Das Büro

Das Anwaltsbüro in der Innenstadt von Florenz kann auf eine mehr als 30-jährige Berufspraxis in Italien zurückgreifen. Der Gründer der Kanzlei ist als deutscher Rechtsanwalt in Deutschland, sowie mit dem Titel „Avvocato“ in Italien, zugelassen. RA Avv. Dr. Joachim Lau ist auch bei dem Italienischem Kassazions Gerichtshof als Verteidiger zugelassen. Da auch die anderen Mitarbeiter der Kanzlei deutsch sprechen können Sie sich an uns problemlos in Ihrer Muttersprache wenden.

Die Tätigkeitsfelder werden durch die Erfordernisse des innereuropäischen Austausches von Waren, Dienstleistungen etc. bestimmt und umfassen alle Bereiche des Zivil- und Handelsrechtes. Die Regulierung von Verkehrsunfällen nehmen ebenso wie Angelegenheiten des Immobilienrechtes einen nicht unbeachtlichen Platz ein. Schließlich ist das Büro federführend in der Entschädigungsfrage ehemaliger italienischer Deportierter und Zwangsarbeiter.

Unsere Tätigkeit betrifft Hauptsächlich Fälle in der Toskana (Arezzo, Firenze, Siena) und, außerhalb der Region, Rom.  Allerdings können wir, durch ein weites Netzwerk Korrespondenzanwälte, auf Anfrage, auch Fälle in ganz Italien betreuen.